fbpx
Home Österreich Virtuell Öffentlicher Vortrag: Marichi und das Reich von Shambhala mit Khentrul Rinpoche

Öffentlicher Vortrag: Marichi und das Reich von Shambhala mit Khentrul Rinpoche

Khentrul Rinpoche wird einen einführenden Vortrag über Marichi, die 21. Tara und seine persönliche Dharmabeschützerin, halten. Sie ist auch die Beschützerin von Shambhala. Der Vortrag ist etwas Besonderes für uns, da Rinpoche ihn in Kalapa, welches das Zentrum von Shambhala repräsentiert, halten wird. Es wird eine Dolmetschung ins Deutsche angeboten.

Kostenloser, für alle frei zugänglicher öffentlicher Vortrag.

Der Vortrag wird via Facebook Live auf Englisch übertragen, Simultandolmetschungen sind auf Zoom verfügbar.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um dem Webinar beizutreten:

https://us02web.zoom.us/j/83171983401?pwd=dGtPMS80RG9pZWZQV21JeXgxd05NUT09

Passcode: 485506

Webinar-ID: 831 7198 3401

Tags:

Date

Jun 24 2022
Expired!

Time

Vienna, Austria
7:30 pm - 8:00 pm

Local Time

  • Timezone: America/New_York
  • Date: Jun 24 2022
  • Time: 1:30 pm - 2:00 pm

Speaker

  • Khentrul Rinpoche
    Khentrul Rinpoche
    Meister Jonang Kalachakra

    In den Bergen Tibets geboren, verbrachte Shar Khentrul Rinpoche die ersten 20 Jahre seines Lebens damit, Jaks zu hüten und Mantras zu rezitieren. Inspiriert durch Bodhisattvas verließ er seine Familie, um in verschiedenen Klöstern unter der Leitung von über fünfundzwanzig Meistern aller tibetischen Traditionen zu studieren. Wegen seines Nicht-sektiererischen Ansatzes erhielt er den Titel Rime (unvoreingenommen) Meister und wurde als Reinkarnation des berühmten Kalachakra Meisters Ngawang Chözin Gyatso identifiziert. Er wird als eine Emanation des Bodhisattvas Akashagarbha angesehen. Während das Herzstück seiner Belehrungen auf der Erkenntnis beruht, dass die Vielfalt aller spirituellen Traditionen dieser Welt von großem Wert ist, fokussiert er sich dennoch auf die Jonang-Shambhala Tradition.
    Obwohl von vielen westlichen Gelehrten angenommen wurde das diese Tradition ausgestorben ist, erkannte Rinpoche das die am fortgeschrittensten Belehrungen von Kalachakra (Rad der Zeit) tiefgreifende Methoden beinhalten, um unsere externe Umwelt durch die innere Welt von Körper und Geist zu harmonisieren. Seit 2014 reiste Rinpoche in mehr als dreißig Länder, um Schüler in aller Welt anzuleiten. Durch seine systematische und stufenweise Darlegung des zur Erleuchtung führenden Kalachakra-Pfades, lehrt er sie, ihre innere Wahrheit und ihr grenzenloses Potenzial zu verwirklichen. Er lehrt Menschen wie sie einen flexiblen Geist kultivieren können und Voreingenommenheit beseitigen und dadurch inspiriert er mitgefühlbasierende Gemeinschaften zu erschaffen, die diese Welt in ein Goldenes Zeitalter von globalem Frieden und Harmonie führen.

QR Code