fbpx
[breadcrumbs]

Das Goldene Zeitalter Manifestieren

Die Dzokden Praxisgemeinschaft ist ein internationales Netzwerk von Einzelpersonen, Praxisgruppen, Trainingsinstituten und Retreatzentren unter der Führung Seiner Eminenz Khentrul Rinpoché Jamphel Lodrö. 

Mission

Unsere Mission ist es, durch das Praktizieren in Übereinstimmung mit den Prinzipien des Kalachakra-Tantra die Ursachen für weltweiten Frieden und weltweite Harmonie zu schaffen. Wenngleich wir die große Diversität an Weisheitstraditionen dieser Welt begrüßen, spezialisieren wir uns auf den tiefgründigen Pfad des Vajra-Yoga wie es in der Jonang Tradition des Tibetischen Buddhismus unterrichtet wird.

Glaubenssätze

Unsere Gemeinschaft basiert auf dem unerschütterlichen Vertrauen in die Erkenntnis, dass alle fühlenden Wesen eine vollkommene und grenzenlose Natur besitzen. Auf Grund dieser Natur haben alle Wesen die Fähigkeit, den Zustand der vollkommenen und vollständigen Erleuchtung zu manifestieren – ein Zustand, der frei ist von jeder Form der Begrenzung. Da diese Natur mit unermesslich vielen Aspekten ausgestattet ist, kann jede und jeder von uns andere geschickte Mittel nutzen, um unsere tiefste Natur zu enthüllen. Das bedeutet, dass wir uns auf jene Methoden fokussieren können, die unseren individuellen Bedürfnissen am besten entsprechen, während wir tiefen Respekt und eine ganzheitliche Sichtweise gegenüber jenen, die einem anderen Pfad folgen, beibehalten.

Wiewohl es viele Pfade gibt, die uns unserer endgültigen Wahrheit näherbringen können, betont unsere Gemeinschaft den tiefgründigen und direkten Pfad des Vajra-Yoga als eine äußerst effektive und vollständige Methode für das Entwickeln von nicht-dualer Weisheit. Dieser Pfad wird am klarsten im Kalachakra-Tantra unterrichtet, und daher ziehen wir unsere Inspiration in erster Linie aus dessen Belehrungen. Mit der Motivation, allen Lebensformen dauerhaften Nutzen zu bringen, streben wir danach, diesen Pfad in jedem Aspekt unseres Lebens zu verwirklichen.

Durch Dzokden folgen wir der Vision einer Welt ohne Begrenzungen. Einer Welt, in der jede und jeder von uns die Fähigkeit besitzt, unser unendliches Potential zu entfalten, und einer Welt, in der Menschen – unabhängig von Gesellschafts- und Traditionszugehörigkeit – als eine einzige globale Familie zusammenkommen können, welche vereint ist durch die vollkommene Natur in uns allen. In so einer Welt, die frei ist von allen Formen der Voreingenommenheit, wird unser Geist in vollkommenem Frieden und vollkommener Harmonie verweilen, was wiederum zu einem florierenden Planeten führen wird, der sich in perfektem Gleichgewicht befindet, und auf dem Spiritualität gedeiht.

Die sechs Leitprinzipien von Dzokden

Während der Umfang unserer Vision eine globale Bewegung in Richtung weisheitsbasierter Gesellschaften umfasst, sind der eigentliche Antrieb hinter dieser Transformation sechs Leitprinzipien, mit denen jede und jeder von uns das uns innewohnende Potential an die Oberfläche bringen und Frieden und Harmonie in unserem lokalen Erfahrungsbereich manifestieren kann.

Universelle Verantwortung

Wir übernehmen Verantwortung für das Wohlergehen dieses Planeten und seiner vielen Bewohnerinnen und Bewohner.

Mitfühlende Kriegerinnen und Krieger

Wir machen uns das Bodhisattva-Ideal der mitfühlenden Kriegerinnen und Krieger, die Mut und Ausdauer verkörpern, zu eigen.

Unvoreingenommener Zugang

Wir schätzen die Kultivierung eines unvoreingenommenen Zugangs, der auf den Qualitäten Toleranz, Empfänglichkeit, Neugier und Flexibilität beruht.

Einsatz für das Goldene Zeitalter

Wir setzen uns ein für die Manifestation von Frieden und Harmonie in allen Aspekten unseres Lebens.

Klarheit des Verstehens

Wir legen Wert auf Klarheit und Authentizität, um unser Verstehen und unsere Kommunikation zu stärken.

Einheit von Weisheit und Mitgefühl

Wir machen uns die Einheit von liebender Güte und Mitgefühl zu eigen, um alle Völker als eine einzige globale Familie zusammen zu bringen.