fbpx
Home ONLINE: Kalachakra-Yogapraxis – Wie man mit dem subtilen Körper arbeitet

ONLINE: Kalachakra-Yogapraxis – Wie man mit dem subtilen Körper arbeitet

Kalachakra-Yogapraxis – Wie man mit dem subtilen Körper arbeitet

 

ZEITPLAN
  • 11:30 Uhr – 12. September 2021 (Wien – Österreich)

 

INHALT

Kalachakra ist ein ganzheitliches System, das die Astrologie, unseren Körper, unseren Geist und unser höchstes Wohlbefinden einbezieht. Ein gesunder Körper ist ein sehr wichtiges Werkzeug für die Kalachakra-Praxis. Es ist ein tantrisches Fehlverhalten, Entbehrungen zu praktizieren und den eigenen Körper zu schädigen. In diesem Vortrag hat Khentrul Rinpoche Tulku Lobsang eingeladen, um über die Bedeutung der Arbeit mit unserem physischen Körper zu sprechen, insbesondere im Zusammenhang mit den Kalachakra-Yogas. Tulku Lobsang lehrt weltweit eine tibetische Yogapraxis und war in der National Geographic Serie “The Story of God” mit Morgan Freeman zu sehen, wo er die Tummo-Praxis demonstrierte. Er wird uns erklären, wie die Praxisarbeit mit dem subtilen Körper die Art und Weise, mit der Welt zu interagieren und unsere Erfahrungen zu transformieren, beeinflussen kann. Durch die Arbeit mit dem subtilen Körper, unseren Chakren, Kanälen und Tropfen, können wir die feinstofflichen Strukturen unseres Körpers und Geistes beeinflussen und transformieren.

 

VORTRAGSREIHE: GANZHEITLICHES LEBEN 

Die Dzokden-Gemeinschaft hat 40 Hektar Land gekauft, um ein spirituelles Paradies zu errichten, in dem alle Arten von Menschen die lebensverändernden Qualitäten des Kalachakra-Pfades erfahren können. Das Shambhala-Land wird fühlenden Wesen die Möglichkeit geben, Harmonie mit unserer äußeren Umgebung, sowie mit unserer inneren und erleuchteten Realität zu finden. Dies ist ein Ort für Menschen, um sich authentisch zu verbinden und in der Welt präsent zu sein, während sie mit größerer Vitalität, Liebe und Zielstrebigkeit leben. Das Zentrum wird ein ganzheitliches Programm aus Kalachakra-Medizin, Yoga, Philosophie, Astrologie und Wissenschaft anbieten.

Als Teil von Rinpoches Vision werden wir die Kalachakra-Lehren, die Wissenschaften und die verschiedenen Weisheitstraditionen an einem Ort zusammenführen. In den Diskussionen der Vortragsreihe: “ Land von Shambhala –  ganzheitliches Leben”  werden Experten u.a. aus den Bereichen tibetischer Buddhismus, die Sechs Kalachakra-Vajrayogas, westliche Psychologie, Astrologie, Ayurveda, tibetische und chinesische Medizin, Feng Shui und Sache (Tibetisches Feng Shui) vorgestellt, die die Vorteile dieser Wissenschaften untersuchen und sich darüber austauschen, wie die Vision der Schaffung eines Goldenen Zeitalters des Friedens und der Harmonie in unserer Welt integriert werden können.

Jeden Monat werden Experten zu Gast sein, die in einem Gesprächsforum über ihre jeweiligen Fachgebiete sprechen. Die Vortragsreihe wird live auf Facebook und Zoom übertragen, wo die Zuhörer die Möglichkeit erhalten, Fragen an unsere Experten zu stellen.

Datum

Sep 12 2021
Expired!

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Sep 12 2021

Sprecher

  • Khentrul Rinpoche
    Khentrul Rinpoche
    Meister Jonang Kalachakra

    In den Bergen Tibets geboren, verbrachte Shar Khentrul Rinpoche die ersten 20 Jahre seines Lebens damit, Jaks zu hüten und Mantras zu rezitieren. Inspiriert durch Bodhisattvas verließ er seine Familie, um in verschiedenen Klöstern unter der Leitung von über fünfundzwanzig Meistern aller tibetischen Traditionen zu studieren. Wegen seines Nicht-sektiererischen Ansatzes erhielt er den Titel Rime (unvoreingenommen) Meister und wurde als Reinkarnation des berühmten Kalachakra Meisters Ngawang Chözin Gyatso identifiziert. Er wird als eine Emanation des Bodhisattvas Akashagarbha angesehen. Während das Herzstück seiner Belehrungen auf der Erkenntnis beruht, dass die Vielfalt aller spirituellen Traditionen dieser Welt von großem Wert ist, fokussiert er sich dennoch auf die Jonang-Shambhala Tradition.
    Obwohl von vielen westlichen Gelehrten angenommen wurde das diese Tradition ausgestorben ist, erkannte Rinpoche das die am fortgeschrittensten Belehrungen von Kalachakra (Rad der Zeit) tiefgreifende Methoden beinhalten, um unsere externe Umwelt durch die innere Welt von Körper und Geist zu harmonisieren. Seit 2014 reiste Rinpoche in mehr als dreißig Länder, um Schüler in aller Welt anzuleiten. Durch seine systematische und stufenweise Darlegung des zur Erleuchtung führenden Kalachakra-Pfades, lehrt er sie, ihre innere Wahrheit und ihr grenzenloses Potenzial zu verwirklichen. Er lehrt Menschen wie sie einen flexiblen Geist kultivieren können und Voreingenommenheit beseitigen und dadurch inspiriert er mitgefühlbasierende Gemeinschaften zu erschaffen, die diese Welt in ein Goldenes Zeitalter von globalem Frieden und Harmonie führen.

  • Tulku Lobsang
    Tulku Lobsang

    Tulku Lobsang wurde 1976 als Sohn einer Bauernfamilie in den Bergen des Himalaya geboren. Kurz nach seiner Inthronisation am Sowa-Kloster begab sich Tulku Lobsang ins Amchok-Kloster, wo er seine formellen Belehrungen erhielt. Schon zu dieser Zeit beeindruckte er die Menschen mit seiner Fähigkeit zu heilen. Später setzte er seine Studien im Labrang-Kloster fort. Dort vertiefte er sein Wissen in Sutra, Medizin und Astrologie. Während der folgenden Jahre erhielt Tulku Lobsang allgemeine Belehrungen aus allen acht Übertragungslinien. Sein Wurzellehrer ist Tulku Serchen, der heute 93 Jahre alt ist. 1993 verließ Tulku Lobsang Tibet und begab sich nach Südindien, ins Gaden Shartse-Kloster. Dort vertiefte er sein Wissen in den klassischen buddhistischen Texten. Seit dem Jahr 2000 reist Tulku Lobsang in zahlreiche Länder, um Medizin, Buddhismus und Astrologie zu lehren.

QR Code