fbpx
Home Online: Wie man ein(e) moderne(r) Mahasiddha wird

Online: Wie man ein(e) moderne(r) Mahasiddha wird

Sonntag, den 11. Juli 2021 um 13.00Uhr

ÜBER DIE ÖFFENTLICHE UNTERWEISUNG

Müssen Sie in eine Höhle im Himalaya fliehen, um die höchsten buddhistischen Yogas zu praktizieren, oder müssen Sie eine monastische Nonne oder ein Mönch werden, um die Lehren zu verwirklichen? Was würde ein(e) moderne(r) Mahasiddha tun? Die alten Mahasiddha’s spielten Instrumente, tanzten, lebten in Bordellen und wachten durch so profane Aktivitäten wie das Zerbrechen von Töpfen auf. Sie waren dafür bekannt, dass sie Aktivitäten der realen Welt nutzten, um den Dharma zu praktizieren. Die tiefgründigsten aller buddhistischen Yogas sind die Vajrayogas des Königs der Tantras, Kalachakra. Können Sie diese praktizieren und die Lehren des Kalachakra nutzen, um Ihnen zu helfen, im täglichen Leben aufzuwachen? Rinpoche wird die Idee untersuchen, wie jemand in unserer modernen Zeit ein(e) Mahasiddha werden könnte.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Diese Unterweisung ist eine Vorbereitung für die Kalachakra-Einweihung, die Rinpoche vom 23. bis 25. Juli in Präsenz (in Australien) und online geben wird. Bringen Sie alle Ihre Fragen, Zweifel und Argumente mit, um sie Rinpoche vorzutragen und uns zu helfen, gemeinsam zu lernen, wie wir diese Lehre in unseren modernen Kontext einbinden können.

ZEITPLAN: Mitteleuropa um 13:00 Uhr

ZOOM INFORMATIONEN

https://us02web.zoom.us/j/81340462004?pwd=cUhFWmpPMUxKNHcrN3Y1alJWL1lRZz09

Webinar ID: 813 4046 2004

Passcode: 108108

Datum

Jul 11 2021
Expired!

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Jul 11 2021

Mehr Informationen

WATCH ON ZOOM
WATCH ON ZOOM

Sprecher

  • Khentrul Rinpoche
    Khentrul Rinpoche
    Meister Jonang Kalachakra

    In den Bergen Tibets geboren, verbrachte Shar Khentrul Rinpoche die ersten 20 Jahre seines Lebens damit, Jaks zu hüten und Mantras zu rezitieren. Inspiriert durch Bodhisattvas verließ er seine Familie, um in verschiedenen Klöstern unter der Leitung von über fünfundzwanzig Meistern aller tibetischen Traditionen zu studieren. Wegen seines Nicht-sektiererischen Ansatzes erhielt er den Titel Rime (unvoreingenommen) Meister und wurde als Reinkarnation des berühmten Kalachakra Meisters Ngawang Chözin Gyatso identifiziert. Er wird als eine Emanation des Bodhisattvas Akashagarbha angesehen. Während das Herzstück seiner Belehrungen auf der Erkenntnis beruht, dass die Vielfalt aller spirituellen Traditionen dieser Welt von großem Wert ist, fokussiert er sich dennoch auf die Jonang-Shambhala Tradition.
    Obwohl von vielen westlichen Gelehrten angenommen wurde das diese Tradition ausgestorben ist, erkannte Rinpoche das die am fortgeschrittensten Belehrungen von Kalachakra (Rad der Zeit) tiefgreifende Methoden beinhalten, um unsere externe Umwelt durch die innere Welt von Körper und Geist zu harmonisieren. Seit 2014 reiste Rinpoche in mehr als dreißig Länder, um Schüler in aller Welt anzuleiten. Durch seine systematische und stufenweise Darlegung des zur Erleuchtung führenden Kalachakra-Pfades, lehrt er sie, ihre innere Wahrheit und ihr grenzenloses Potenzial zu verwirklichen. Er lehrt Menschen wie sie einen flexiblen Geist kultivieren können und Voreingenommenheit beseitigen und dadurch inspiriert er mitgefühlbasierende Gemeinschaften zu erschaffen, die diese Welt in ein Goldenes Zeitalter von globalem Frieden und Harmonie führen.

QR Code