fbpx
Home Stupa der vereinigten Sangha

Stupa der vereinigten Sangha

Als Tibetisches Buddhistisches Rime Institut in Australien, baut das Dzokden-Zentrum diesen Stupa, um die globale Sangha aller buddhistischen Praktizierenden weltweit zu vereinigen, was uns in die Lage zu versetzt, das Goldene Zeitalter des Dharma “Dzokden” zum Wohle aller Wesen zu errichten.

Khentrul Rinpoche wird zusammen mit Mönchen unterschiedlicher Traditionen den Stupa am 14 Juli weihen, dem ‘Fest des Drehens des Dharmarades Chokhor Duchen’, dem Tag, an welchem der Buddha erstmals im Wildpark die Vier Edlen Wahrheiten lehrte und an dem sich der Verdienst 100.000 millionenfach multipliziert, sowie am 15. Juli, einem für diese Veranstaltung astrologisch günstigen Datum. 

Vom 17. Juni bis zum 14. Juli wird Rinpoche täglich Pujas durchführen, um die Füllungen des Stupa zu segnen und zu energetisieren.

JETZT SPENDEN

Einigkeit und Harmonie schaffen für das Goldene Zeitalter des Dharma

Die Bedeutung dieses Stupa geht zurück auf die Zeit Buddhas. Der Buddha konstruierte 8 Typen von Stupas die unterschiedliche Aspekte seines Lebens und seines Todes repräsentierten. Dieser wurde von den örtlichen Einwohnern des Königreichs von Magadha erbaut, um die Einigkeit und Harmonie innerhalb des Reichs zu erhöhen. Der Stupa der Einigkeit der Sangha wird charakterisiert durch seine vier gleichseitigen oktogonalen Stufen, die die Vier Unermesslichen repräsentieren, die Stufen sind achtseitig, also insgesamt 32. Es gibt eine  Bhumpa und einen Basis, die den Körper des Buddha darstellen, sowie dreizehn Schichten an der Spitze des Stupa, die die obere Körperhälfte des Buddha symbolisieren.

Nutzen der Wesen, die mit einem Stupa verbunden sind
Ein Stupa verkörpert alle Aspekte des Dharma; er ist der Dharmakaya, der perfekte geist aller vollkommen erleuchteten Wesen. Aus Umschreitungen von Stupas, Niederwerfungen oder Opfergaben wird Dharma. Und Dharma ist der ultimative Grund von Glücklichsein.

Mühelose Reinigung
Von physischen Repräsentationen des Buddha wie z. B. einem Stupa sagt man, dass er bei der Betrachtung befreit und den Wesen immens nutzt. Der Wind, der über einen Stupa weht, das Regenwasser, dass einen Stupa berührt, die Erde um einen Stupa sind geweiht. Daher reinigen Umschreitungen, Betrachtungen, Berührungen oder Niederwerfungen und Opfergaben vor einem Stupa negatives Karma auf sehr effektive Weise. All diese Aktionen, unseren Geist zu reinigen, lassen sich mühelos durchführen.

Die Voraussetzungen für die Erleuchtung schaffen
Auf einen Supa ausgerichtete Aktionen säen den Samen für ewige Seligkeit, absolute Freiheit und Erleuchtung. Dies ist so aufgrund des Gesetzes von Ursache und Wirkung, und der Kraft heiliger Gegenstände.

18 Nutzen durch den Bau eines Stupa

1) Man wird in einer königlichen Familie wiedergeboren.
2) Man wird einen schönen Körper haben.
3) Man wird mitreißend reden können.
4) Man wird ein Anblick sein, der anderen große Freude bereitet.
5) Man wird eine charmante, attraktive Persönlichkeit sein.
6) Man wird sich auskennen in den fünf Wissensgebieten eines Bodhisattva.
7) Man wird eine Stütze sein (ein Vorbild für alle).
8) Man wird aus allen Richtungen gepriesen werden..
9) Man wird den Klängen und Worten des Dharma zugeneigt sein.
10) Man wird sich das ganze Leben lang glücklich fühlen.
11) Man wird von menschen und Göttern verehrt werden.
12) Man wird große Reichtümer ansammeln.
13) Man wird ein langes Leben führen.
14) Alle Wünsche werden einem erfüllt werden..
15) Die eigene nützliche Aktivität und Weisheit werden wachsen.
16) Der eigene Körper wird so unzerstörbar werden wie ein Dorje.
17) Man wird in den höheren Bereichen des Daseins wiedergeboren werden..
18) Man wird rasch das vollständige Erwachen erreichen.

Das Stupaprojekt sponsorn
Wir arbeiten daran, 25.000 $ AUD zu sammeln, um die Kosten für den Stupa, die Befüllungen, die Einweihungszeremonie und die angrenzende Umgebung zu decken, in der beispielsweise zwölf Fahnenstränge angebracht werden, die aus der Spitze des Stupas kommen. 
Wer vor dem 14. Juli eine Spende über $500 AUD einreicht, wird namentlichim Innern des Stupa aufgelistet.

Das Stupaprojekt unterstützen 

Senden Sie Füllungen für die Stupa-Schatzkammer
Alle Stupas enthalten eine Schatzkammer, die mit verschiedenen Gegenständen gefüllt ist, die den Reichtum der Welt repräsentieren. Rinpoche möchte, dass Sie die Möglichkeit haben, dazu beizutragen, indem Sie entweder einen Gegenstand schicken oder eine Spende schicken, um einen Gegenstand zu sponsern. Die Schatzkammer wird Gegenstände enthalten wie z.B. Wohlstandsvasen, Körner, Medikamente, Kristalle, Schmuck, Waffen und alle anderen wertvollen Gegenstände, die Reichtum repräsentieren, die Sie senden möchten. Traditionell wird in Tibet Butter hineingelegt, weil sie Reichtum und Lebensunterhalt repräsentiert. In unserer modernen Zeit, sagt Rinpoche, müssen wir flexibel sein und Dinge einschließen, die wir als wertvoll ansehen und die globalen Reichtum repräsentieren.

Die Artikel müssen vor dem 12. Juli eintreffen. Artikel, die danach eingehen, werden nicht Teil dieses Stupa sein. Vorschlag: Aufgrund der unsicheren Bedingungen mit der Pandemie ist es vielleicht besser, Spenden zu schicken, damit wir die Artikel hier kaufen können.

Sendungen bitte an:
z. Hd. Julie O’Donnell
Tibetan Rimé Buddhist Institue
1584 Burwood Highway
Belgrave, Victoria 3160 Australia
[email protected]
+61 3 9754 6212

Datum

Jul 15 2021
Expired!

Lokale Zeit

  • Zeitzone: Europe/Helsinki
  • Datum: Jul 16 2021

Mehr Informationen

RSVP
RSVP

Sprecher

  • Khentrul Rinpoche
    Khentrul Rinpoche
    Meister Jonang Kalachakra

    In den Bergen Tibets geboren, verbrachte Shar Khentrul Rinpoche die ersten 20 Jahre seines Lebens damit, Jaks zu hüten und Mantras zu rezitieren. Inspiriert durch Bodhisattvas verließ er seine Familie, um in verschiedenen Klöstern unter der Leitung von über fünfundzwanzig Meistern aller tibetischen Traditionen zu studieren. Wegen seines Nicht-sektiererischen Ansatzes erhielt er den Titel Rime (unvoreingenommen) Meister und wurde als Reinkarnation des berühmten Kalachakra Meisters Ngawang Chözin Gyatso identifiziert. Er wird als eine Emanation des Bodhisattvas Akashagarbha angesehen. Während das Herzstück seiner Belehrungen auf der Erkenntnis beruht, dass die Vielfalt aller spirituellen Traditionen dieser Welt von großem Wert ist, fokussiert er sich dennoch auf die Jonang-Shambhala Tradition.
    Obwohl von vielen westlichen Gelehrten angenommen wurde das diese Tradition ausgestorben ist, erkannte Rinpoche das die am fortgeschrittensten Belehrungen von Kalachakra (Rad der Zeit) tiefgreifende Methoden beinhalten, um unsere externe Umwelt durch die innere Welt von Körper und Geist zu harmonisieren. Seit 2014 reiste Rinpoche in mehr als dreißig Länder, um Schüler in aller Welt anzuleiten. Durch seine systematische und stufenweise Darlegung des zur Erleuchtung führenden Kalachakra-Pfades, lehrt er sie, ihre innere Wahrheit und ihr grenzenloses Potenzial zu verwirklichen. Er lehrt Menschen wie sie einen flexiblen Geist kultivieren können und Voreingenommenheit beseitigen und dadurch inspiriert er mitgefühlbasierende Gemeinschaften zu erschaffen, die diese Welt in ein Goldenes Zeitalter von globalem Frieden und Harmonie führen.

QR Code