fbpx
Home Retreat für Wohlstand zu Mond-Neujahr (Ermächtigung für Gelben Dzambhala & 21 Taras) Khentrul Rinpoche

Retreat für Wohlstand zu Mond-Neujahr (Ermächtigung für Gelben Dzambhala & 21 Taras) Khentrul Rinpoche

Erhalten Sie umfassenden Segen für Glück und Wohlstand

  • Ermächtigung des Gelben Dzambhala
  • 21-Taras Ermächtigung
  • Aktivierung der Wünscherfüllenden Drolmi Kazug Vase. Ihre Schatzvase sollte zumindest einmal jährlich gesegnet werden.
  • Praxisretreat für Mantra und Sadhana des Gelben Dzambhala 

Über den Gelben Dzambhala
Dies ist eine unglaubliche Gelegenheit, eine karmische Verbindung mit Dzambhala herzustellen – der “Wohlstands-Gottheit”. Es besteht kein Widerspruch darin, Dharma zu praktizieren und Wohlstand zu entwickeln. Jeder braucht Wohlstand. Durch das Üben von Großzügigkeit und diese Praxis können wir die Voraussetzungen für geistigen und materiellen Reichtum und Fülle in unserem Leben schaffen.

Über dieses glückverheißende System der 21 Taras Drolmi Kazug Puja
Rinpoche wird eine 21-Taras-Ermächtigung gewähren, die die SchülerInnen berechtigt, die Drolmi Kazug wunscherfüllende Schatzvasen-Puja zu machen. SchülerInnen, die die Schatzvasen-Praxis machen möchten, können an diesem Ereignis teilnehmen und in Zukunft die 9-stündige mündliche Übertragung ansehen, wenn diese verfügbar ist. Laut Rinpoche können neue SchülerInnen die Schatzvasen-Praxis beginnen, wenn sie an allen Ermächtigungen des Wochenendes teilnehmen.

Oft wollen Menschen ihre großen weltlichen Probleme beseitigen oder Hindernisse auf einfache Weise überwinden. Sie versuchen es mit einer oder zwei Praktiken, um das Problem zu lösen, aber ihre Wünsche werden nicht erfüllt. Das liegt daran, dass das Hilfsmittel zu klein und simpel ist, um die korrekten Bedingungen zu schaffen. Damit etwas geschieht, braucht es Millionen karmischer Bedingungen, die reifen müssen. Damit etwas reifen kann, beeinflussen auch das Ausmaß unserer eigenen Großzügigkeit und die Bedingungen, die wir dafür aufbringen, das Ergebnis.

Diese Jonang 21 Taras Drolmi Kazug Puja wurde aus einem Geist-Terma von Lama Yonten Sangpo und Lama Lodro Drakpa offenbart. Es ist die detaillierteste und umfangreichste Darbringungs-Puja, um Ursachen und Bedingungen zu schaffen, die Glück und Reichtum reifen lassen. Sie arbeitet mit allen Aspekten unseres astrologischen Geburtshoroskops. Darin bringen wir einer unglaublichen Anzahl von Arten von Wesen Opfergaben dar, die wir normalerweise in unserem täglichen Leben ignorieren, um diese karmischen Bereiche zu beeinflussen, die zum Zeitpunkt unserer Geburt festgelegt wurden.

Es reinigt die nicht festgelegten Karmas der Teilnehmenden, die Hindernisse wie Krankheiten, Geister- oder Dämonenschäden und Unglück verursachen, so dass wir Ruhm, Glück, Wohlstand, Lebenskraft, ein langes Leben und gute Gesundheit erfahren, um den Dharma zum Nutzen aller fühlenden Wesen praktizieren zu können. Die Wirkungsweise ist auf verborgenen Ebenen. Gemeinsam müssen wir die bestmöglichen Bedingungen schaffen, um das Goldene Zeitalter von Frieden und Harmonie zu verwirklichen.

Eine seltene Gelegenheit, Reichtum und Erfolg in Ihr Leben zu bringen:
Rinpoche hat Monate damit verbracht, eine spezielle Version des Sadhana, Schatzvasen, speziell in Auftrag gegebene Thangkas, Langlebigkeitspfeile und einen 3D-Glückspalast vorzubereiten, damit wir alle die Möglichkeit und den Zugang zu den passenden heiligen Objekten haben, um diese Praxis auch nach dieser Ermächtigung und Puja fortsetzen zu können. Er möchte, dass SchülerInnen auf der ganzen Welt diese Praxis viermal jährlich durchführen, um die richtigen weltlichen und endgültigen Bedingungen zu schaffen, damit sich Dzokden (das Goldene Zeitalter) manifestieren kann.

Sie können mit Ihrer Anmeldung ein Paket mit diesen heiligen Gegenständen reservieren.

ANLEITUNGSHEFT FÜR DIE ERMÄCHTIGUNG UND SADHANAS
Die Teilnehmenden erhalten Zugang zu einem Heft, um der 21 Taras Ermächtigung zu folgen, damit sie genau wissen, was geschieht und so in der Lage sind, den größtmöglichen Segen zu erhalten. Khentrul Rinpoche hat einen kurzen Sadhana für die 21 Emanationen der Tara und eine kurze Praxis des Gelben Dzambhala vorbereitet, die den Teilnehmenden ausgehändigt werden. Er hat auch eine sehr spezielle, komprimierte Version der Drolmi Kazug Puja vorbereitet, die Sie selbst ausführen können. Der Puja-Text ist nur in Verbindung mit dem Paket mit den gesegneten Objekten und der Schatzvase erhältlich, da es nicht möglich ist, diese Puja ohne diese Gegensntände durchzuführen.

ZEITPLAN
Nur die Praktiken und Belehrungen werden aufgezeichnet und können später angesehen werden. Die Ermächtigungen und mündlichen Übertragungen müssen Sie in Echtzeit empfangen.

Mitteleuropa (die Zeiten beziehen sich auf die frühen Morgenstunden)
Samstag, 21. Jänner
1:00 – 3:00  – 21 Taras Ermächtigung & Belehrungen
4:00 – 5:00 – 21 Taras Praxissitzung
5:30 – 7:30 – 21 Taras wunscherfüllende Vase Puja & Aktivierung
Sonntag, 22. Jänner
1:00 – 3:00 – Gelber Dzambhala Ermächtigung & Belehrung
3:30 – 4:30 – Dzambhala Praxissitzung
5:00 – 6:00 – Dzambhala Praxissitzung

WIE DIE ONLINE PUNA FÜR SEGNUNG DER SCHATZVASE, DIE MÜNDLICHE ÜBERTRAGUNG UND ERMÄCHTIGUNG ABLAUFEN
1) Jede/r Teilnehmer/in, der die Ermächtigung erhalten will, meldet sich einzeln an. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache. Sie erhalten ein Bestätigungs-E-Mail.
2) Sie erhalten eine Einladung zu unserer Lernplattform, auf der Sie Zugang zu den jeweiligen Zoom-Sitzungen bekommen, zusammen mit Gebeten und anleitenden Informationen.
3) Wenn Sie die 21 Taras Ermächtigung und die Gelbe Dzambhala Ermächtigung erhalten möchten, sind die entsprechenden Sitzungen auf der Lernplattform im Zeitplan angegeben.
4) Wenn Sie an allen Sitzungen teilnehmen und ein Paket mit den geweihten Objekten (Thangka, Sadhana, Schatzvase) erwerben, können Sie diese Praxis selbst durchführen.
5) Das Praxispaket mit der Schatzvase und den gesegneten Objekten ist für alle Teilnehmenden erhältlich. Die Heilenden Erd-Vasen des Goldenen Zeitalters sind ebenfalls für alle erhältlich..

PROGRAMMKOSTEN FÜR DIE TEILNAHME AN ERMÄCHTIGUNG UND PUJA
Früher sind Menschen zu Fuß quer durch Indien gereist und haben ihr ganzes Gold, ihr Haus und ihre Familie geopfert, nur um ein bisschen Dharma zu erhalten. Leider stellen die Meister aufgrund unseres Mangels an Verdiensten keine so hohen Anforderungen mehr. Der Dharma ist unbezahlbar und keine Menge an Darbringungen kann jemals den Wert des Pfades zur Befreiung aufwiegen. Abgesehen davon sind Kosten damit verbunden, Ermächtigungen und Pujas online zu veranstalten und damit, Rinpoches Belehrungen den Menschen zugänglich zu machen. Wir haben 3 Preisklassen erstellt, um diese Veranstaltung erschwinglich zu machen, weltweit angepasst an die Lebenshaltungskosten.  Niemand wird aufgrund mangelnder finanzieller Mittel abgewiesen. Wenn Sie ordiniert sind oder weitere finanzielle Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an [email protected]

Datum

Jan 21 - 22 2023
Expired!

Uhrzeit

Melbourne Timezone
11:00 am - 10:00 pm

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/Los_Angeles
  • Datum: Jan 21 - 22 2023
  • Zeit: 2:00 am - 1:00 pm

Sprecher

  • Khentrul Rinpoche
    Khentrul Rinpoche
    Meister Jonang Kalachakra

    In den Bergen Tibets geboren, verbrachte Shar Khentrul Rinpoche die ersten 20 Jahre seines Lebens damit, Jaks zu hüten und Mantras zu rezitieren. Inspiriert durch Bodhisattvas verließ er seine Familie, um in verschiedenen Klöstern unter der Leitung von über fünfundzwanzig Meistern aller tibetischen Traditionen zu studieren. Wegen seines Nicht-sektiererischen Ansatzes erhielt er den Titel Rime (unvoreingenommen) Meister und wurde als Reinkarnation des berühmten Kalachakra Meisters Ngawang Chözin Gyatso identifiziert. Er wird als eine Emanation des Bodhisattvas Akashagarbha angesehen. Während das Herzstück seiner Belehrungen auf der Erkenntnis beruht, dass die Vielfalt aller spirituellen Traditionen dieser Welt von großem Wert ist, fokussiert er sich dennoch auf die Jonang-Shambhala Tradition.
    Obwohl von vielen westlichen Gelehrten angenommen wurde das diese Tradition ausgestorben ist, erkannte Rinpoche das die am fortgeschrittensten Belehrungen von Kalachakra (Rad der Zeit) tiefgreifende Methoden beinhalten, um unsere externe Umwelt durch die innere Welt von Körper und Geist zu harmonisieren. Seit 2014 reiste Rinpoche in mehr als dreißig Länder, um Schüler in aller Welt anzuleiten. Durch seine systematische und stufenweise Darlegung des zur Erleuchtung führenden Kalachakra-Pfades, lehrt er sie, ihre innere Wahrheit und ihr grenzenloses Potenzial zu verwirklichen. Er lehrt Menschen wie sie einen flexiblen Geist kultivieren können und Voreingenommenheit beseitigen und dadurch inspiriert er mitgefühlbasierende Gemeinschaften zu erschaffen, die diese Welt in ein Goldenes Zeitalter von globalem Frieden und Harmonie führen.

QR Code